PROJEKT

Graffiti am Spielplatz Gießen

Im Auftrag einer Neubausiedlung sollten zwei weiße aneinander angrenzende Wände eines neuen Spielplatzes von uns verschönert werden. Bei diesem Projekt war die Auswahl und die Zusammensetzung der einzelnen Motive die größte Herausforderung, sodass sie die Kinder auch ansprechen würden und deshalb weniger realistisch, sondern eher kindlich, verspielt und freundlich gehalten sind.

Bei der einen Wand entschieden wir uns für ein Dschungelmotiv als Hintergrund mit ineinander verflochtenen Ästen und Lianen und vielen Blättern sowie einigen bunten Blumen. In den Vordergrund brachten wir verschiedene Tiermotive, wie zwei Affen, einen Löwen und einen Elefanten. An der Stelle, an der die eine Wand in einem rechten Winkel an die zweite Wand aneckt machten wir einen Übergang von Dschungelmotiv zu einem Strand- und Meeresmotiv. Bei diesem fließenden Übergang sieht man einen, als Pirat verkleideten Papageien, der mit einem Fernrohr aus dem Dschungel auf die Küstenlandschaft blickt.

Auf der folgenden Wand fiel die Wahl auf Motive, wie einen älteren Piraten, ein kleines Piratenmädchen, sowie ein Piratenschiff im Hintergrund. Ein besonderes Merkmal dieser Wand ist ein Felsen, in den die tatsächlich auf dem Spielplatz vorhandene Laufbahn weitergeht. Hier war die Herausforderung, die optische Illusion perfekt umzusetzen und die gemalte Laufbahn im perfekten Winkel zu positionieren. Ans Ende dieser gesprühten Laufbahn setzten wir einen, mit Goldmünzen gefüllten, Topf für den Sieger.

 

Weitere Projekte

Graffiti Therapiebox Wüstenrot

Graffiti Amazon Diversity

INTERESSE?